Portal für Griechenland-Informationen und deutsch-griechische Geschäftsbeziehungen
Insider-Informationen aus und über Griechenland für Geschäftsleute, Auswanderer und Urlauber
Übersetzung von und nach Griechisch ab 15 Euro

Griechenland aktuell - abseits der Schlagzeilen

Die in deutschen Massenmedien recht spärliche Berichterstattung aus und über Griechenland konzentriert sich in der Regel auf Schlagzeilen-Ereignisse. Die kleinen Alltagsnachrichten bleiben dagegen sogar auf einschlägig orientierten Webseiten weitgehend unberücksichtigt. Das hier geführte Griechenland-Blog ist deswegen vorrangig "sekundären" Meldungen gewidmet. Zugunsten der Übersichtlichkeit werden die Beiträge jeden Monat archiviert.

Hinweis: Alle Angaben, Berichte und Informationen werden ohne Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit und ohne jegliche Gewähr publiziert und können subjektive Ansichten und Einstellungen reflektieren.

Explosionsartiger Anstieg der Kriminalität in Griechenland

Die schon seit langem offensichtliche rapide Zunahme der Kriminalität in Griechenland wurde bisher auf höchster politischer Ebene immer wieder ebenso strikt dementiert wie auch die Ineffizienz des von jeder Art von "Verstrickungen" gekennzeichneten Polizeiapparates. Ein geheimer Bericht der zentralen Polizeibehörde Attika, der nun der griechischen Tageszeitung "Ta Nea" zugespielt und publiziert wurde, straft jedoch alle politischen Schönredner Lügen. In diesem Bericht gesteht Generalmajor Ioannis Boutsikas, Polizeipräsident von Attika, "eine enttäuschende Aktivität bei der Vorbeugung und Bekämpfung, jedoch auch einen erheblichen Anstieg der Kriminalität" ein und bestätigt somit unanzweifelbar, was die - persönlich gut bewachten und geschützten - Kader der Regierung bis heute starrsinnig wegleugnen möchten.

In dem bereits am 22. Oktober 2007 erstellten geheimen internen Bericht enthüllt der Polizeipräsident von Attika die wirkliche Kriminalitätsrate in dem weiteren Gebiet und dokumentiert für die ersten acht Monate des laufenden Jahres einen Anstieg von 9,1% bei Autodiebstählen, von 7% bei Einbrüchen und Diebstählen und von gar 17,2% bei Banküberfällen. Nur bei Raubüberfällen zeichnete sich ein leichter Rückgang von 2,8% ab, was jedoch möglicherweise auch auf der hohen Dunkelziffer beruht. Auf der anderen Seite bestätigt der Bericht eine geradezu tragisch geringe Aufklärungsquote von unter 10% in den berücksichtigten Bezirken und die Tatsache, dass ausgerechnet in Gebieten mit besonders hoher Kriminalität praktisch kaum oder auch gar kein Streifendienst erfolgt.

(19.11.2007)

Herbstbericht: schlechte Noten für Griechenland aus Brüssel

Was angesichts des verfehlten Staatshaushaltes und der Inflation, Bilanz und Verschuldung schon lange kein Geheimnis mehr ist, bestätigt nun auch die Europäische Kommission mit den inzwischen publizierten aktuellen Daten der Herbstprognose: in der Wirtschaft Griechenlands kumulieren sich bei sinkendem Wachstum bedrohliche Probleme. In seiner Summe lässt der Bericht keinen Zweifel daran, dass die griechische Regierung erneut kräftig an der Steuerschraube drehen müssen wird, um insbesondere über indirekte Steuern, jedoch auch im Rahmen höherer Veranlagungen und neuer Steuern das wuchernde Haushaltsdefizit finanzieren zu können. Der Gesetzesentwurf zur Einführung einer neuen Steuer auf Grundbesitz und Immobilien in Höhe von 0,1% - 0,2% des Einheitswertes soll noch in diesem Jahr abgesegnet und die Steuer ab 2008 erhoben werden. Ebenfalls scheint die Erhöhung der Mehrwertsteuer um zwei Prozentpunkte von bisher 19% auf 21% als beschlossene Sache zu gelten, was sich jedoch andererseits in mehr als doppelter Höhe auf die Verbraucherpreise auswirken und somit das Wirtschaftswachstum zusätzlich bremsen wird.

Das griechische Wirtschaftswachstum liegt zwar noch immer über dem EG-Durchschnitt, jedoch korrigierte die Kommission die optimistischen Prognosen der griechischen Regierung deutlich nach. Gleichzeitig wird erneut eindringlich vor den Folgen der kontinuierlich sinkenden Konkurrenzfähigkeit der griechischen Wirtschaft gewarnt. Aus Brüssel wird wieder die Enttäuschung darüber deutlich, dass das Wirtschaftswachstum in Griechenland nicht auf Exporten basiert, sondern primär von der inländischen Nachfrage getragen wird. Letztere beginnt jedoch angesichts steigender Preise und Zinsen bei kontinuierlich schwindender Kaufkraft deutlich nachzulassen. Das Bilanzdefizit wird für 2007 und 2008 auf 10,8% des Bruttosozialproduktes Griechenlands prognostiziert.

(11.11.2007)

Oktober: mehr als 194 Tonnen ungeeigneter Nahrungsmittel geblockt

Laut einer Bekanntmachung der Präfektur Piräus führten die Veterinäre und Agronomen der Präfektur im Oktober 2007 insgesamt 803 Kontrollen an markanten Umschlags- und Handelsplätzen sowie insbesondere auch im Zollbereich des Hafens von Piräus durch. Bei diesen Kontrollen wurden mehr als 194 Tonnen verdorbener und ungeeigneter Lebensmittel pflanzlicher und tierischer Herkunft beschlagnahmt oder sichergestellt. Konkret blockierten die Agronomen den Import von

49 Tonnen angeschimmelten Sesam aus Indien

40,5 Tonnen Mandeln mit Insektenbefall aus den USA

24 Tonnen verschimmelte Orangen aus Südafrika

21,5 Tonnen Kaffee mit Insektenbefall aus Vietnam

Weiterhin wurden nach dem Austritt von Ammoniak in den Kühlanlagen "Alaska" 34,8 Tonnen Maiskolben, Granatäpfel, Walnusskerne und Walnüsse beschlagnahmt. Die Veterinäre der Präfektur Piräus wiederum beschlagnahmten insgesamt 24,5 Tonnen diverser Lebensmittel tierischer Herkunft und erstatteten gegen acht Unternehmer Strafanzeige wegen Missachtung der bestehenden Gesetze und Verordnungen.

(06.11.2007)

Griechenland-Blog
Weblog aus und über Griechenland

Weblog aus, über und mit Bezug zu Griechenland

Inhaltsübersicht
Griechenland Aktuell
Globale Informationen
Griechenland - Info für Reise und Urlaub Öffentliche Verkehrsmittel in Griechenland Telefonieren und Internet- Zugang in Griechenland Auswanderung nach Griechenland Wussten Sie, dass in Griechenland ...
Steuerwesen in Griechenland
Erwerb einer griechischen Steuernummer Steuervertreter in Griechenland Steuererklärung in GriechenlandSteuerausländer und Einkommensbesteuerung in Griechenland Steuerausländer und Immobilienbesitz in Griechenland Immobilienbezogene Steuern in Griechenland Immobilien-Erwerbssteuer in Griechenland FMAP - Grundsteuer in Griechenland ETAK - Grundsteuer in Griechenland Immobilien-Sondersteuer in Griechenland 2011-2013 Erbschaft - Schenkung in Griechenland Kfz-Steuer 2016 für Privatfahrzeuge in Griechenland Kfz-Steuer 2014 - 2015 und Pkw-Luxussteuer in Griechenland Kfz-Steuer 2013 in Griechenland Kfz-Steuer 2012 in Griechenland Kfz-Steuer 2009 - 2011 und Abgaben für Privatfahrzeuge in Griechenland Zwangsveranlagung und Sonderabgabe 2011 - 2012 für PKW in Griechenland
Eigentum und Immobilie in Griechenland
Immobilienkauf in Griechenland Immobilien-Übertragung in Griechenland Kataster - Grundbuch in Griechenland Wann in Griechenland eine Baugenehmigung nötig ist Energiepass für Immobilien in Griechenland Besitz von Immobilien in Griechenland
Auto in Griechenland
Auto - PKW - Kraftfahrzeug Einfuhr nach Griechenland Vorläufiger PKW-Import nach Griechenland Besteuerung von PKW-Import nach Griechenland Verkehrsordnung und Bußgelder in Griechenland Auto - Abwrackung und Kauf-Subvention in Griechenland Kraftfahrzeug - Auto - Motorrad in Griechenland
Beruf und Gewerbe
Geschäftstätigkeit in Griechenland Gesellschaftsformen in Griechenland Private Kapitalgesellschaft IKE in Griechenland Unternehmensgründung in Griechenland an 1 Tag Griechisch-Übersetzer - Übersetzung Griechisch - Deutsch - Griechisch
Photovoltaik und Investitionsförderung
Solarenergie - Photovoltaik in Griechenland Neue Regelungen für PV-Anlagen in Griechenland nach EEG N.3851/2010 Anschluss von PV-Anlagen in Griechenland an das öffentliche Stromnetz Gesetzlicher Einspeisetarif für Photovoltaik-Anlagen in Griechenland Genehmigung von PV-Anlagen in Griechenland Private PV-Dachanlagen in Griechenland
Staat und Behörden
Charta der Rechte des Bürgers in Griechenland Aufenthaltserlaubnis für Griechenland (EG-Bürger) Sozialversicherung in Griechenland Gesundheitswesen in Griechenland Versicherungssystem in Griechenland - Irrtümer und Wahrheiten Kindergeld in Griechenland ab 2013 Bargeldloser Zahlungsverkehr B2C in Griechenland Identifikation gegenüber Banken in Griechenland Gemeinschaftskonto in Griechenland Privat-Entschuldung in Griechenland Stromrechnung der DEI in Griechenland (alt) Stromrechnung der DEI in Griechenland (neu)
Alltag in Griechenland
Griechenland-Knigge Die griechische Sprache Die griechische Küche Ouzo - der traditionelle griechische Anisschnaps Tsipouro - Schnaps der armen Leute Feiertage in Griechenland Namen und Namenstage in Griechenland
Griechisch-Wörterbuch
Empfehlungen & Verweise
Relevante Webseiten
Archiv
Griechenland-News 2009 Griechenland-News 2008 Griechenland-News 2007 Griechenland-News 2006
Kontakt

Aktuelle Nachrichten