Portal für Griechenland-Informationen und deutsch-griechische Geschäftsbeziehungen
Insider-Informationen aus und über Griechenland für Geschäftsleute, Auswanderer und Urlauber
Übersetzung von und nach Griechisch ab 15 Euro

Straßenverkehrsordnung und Bußgelder in Griechenland

Nachfolgende Angaben zu Bestimmungen und Bußgeldern der neuen griechischen Straßenverkehrsordnung basieren auf einer inoffiziellen Kodifizierung, die im Frühjahr 2007 von dem griechischen Ministerium für Verkehr und Kommunikation veröffentlicht wurde, und werden ohne Anspruch auf Vollständigkeit sowie unter Ausschluss jeglicher Gewähr publiziert. Stand: Frühjahr 2007

Die neue griechische Straßenverkehrsordnung

Mit Wirkung ab Juni 2007 gilt in Griechenland eine neue Verkehrsordnung, die unter anderem drastische Erhöhungen bei Bußgeldern und Strafen für als besonders gefährlich charakterisierte Übertretungen und Verstöße einführt. Ob dies wirklich nur der Minderung der Unfallzahlen oder doch eher vorrangig der Sanierung der Staatskasse dienen soll, mag dahin gestellt bleiben. Auf jeden Fall ist Griechenland wohl das einzige europäische Land, in dem nicht nur Personen, sondern auch Sachen "bestraft" werden: wie sonst soll interpretiert werden, dass selbst bei mehr oder weniger geringfügigen Verkehrsverstößen kurzerhand das benutzte Fahrzeug stillgelegt wird? Bezeichnenderweise spielt es dabei keine Rolle, ob das "straffällige" Auto dem entsprechenden Fahrer oder einer dritten Person gehört: mitgefangen, mitgehangen!

Wichtige Hinweise:

Gegen ein vermeintlich zu Unrecht erteiltes Strafmandat bezüglich einer mit "Punkten" sanktionierten Übertretung kann der Betroffene innerhalb von drei (3) Tagen bei dem Leiter der zuständigen Dienststelle (Polizeirevier) oder dem an dessen Stelle bestimmten Vernehmungsbeamten persönlich Einspruch gegen das Mandat erheben. Wird der Einspruch als begründet akzeptiert, werden die Strafpunkte gelöscht bzw. nicht in das zentrale Register aufgenommen.

Wird ein Verstoß nur auf Basis des Kfz-Kennzeichens festgestellt, erfolgt die behördliche Zustellung des Protokolls / Mandats an den Halter (oder an einen der Miteigentümer) des Fahrzeugs. Sollte dieser das Fahrzeug nicht gefahren bzw. den Verstoß nicht selbst begangen haben, muss er dies der zuständigen Dienststelle (oder dem Polizeirevier an seinem Wohnort) innerhalb von fünf (5) Tagen ab der Zustellung durch eine rechtsverbindliche Erklärung nach Gesetz N. 1599/86 bekannt geben und darin auch Namen und Anschrift des Fahrers benennen, der zu dem fraglichen Zeitpunkt das Fahrzeug führte bzw. den Verstoß beging. Dies gilt insbesondere auch für Leasing- und Mietfahrzeuge.

Wird ein Bußgeld innerhalb von zehn (10) Tagen ab Feststellung des Verstoßes gezahlt, ermäßigt sich der verhängte Betrag um 50%.

Bußgelder der neuen griechischen Straßenverkehrsordnung

Nachstehende Tabelle listet eine Reihe häufiger Verkehrsverstöße und die entsprechenden Sanktionen auf. Für bestimmte Personen- und Berufsgruppen gelten allerdings zum Teil abweichende oder / und strengere Vorschriften und Sanktionen. Ausführlichere Informationen bietet die Homepage des griechischen Verkehrsministeriums, wo auch der vollständige Text der griechischen Straßenverkehrsordnung eingesehen und herunter geladen werden - allerdings nur auf Griechisch.

Bedeutung der verwendeten Abkürzungen: SP = Strafpunkte, HS = Haftstrafe, FE = Führerscheinentzug, FS = Fahrzeugstillegung.

Übertretung / VerstoßBußgeld (Euro)SPHS / FE / FS
Benutzung von Anti-Radar-, Radar-Warngeräten, Radar-Blockern usw.2.000 30 Tage FE,
60 Tage FS
Rote Ampel / Rotlicht an Kreuzungen, Bahnübergängen usw.700960 Tage FE
Missachtung Vorfahrt- / Stoppschild700920 Tage FE
Missachtung von Signalen, Zeichen, Schranken an Bahnübergängen700960 Tage FE
20 Tage FS
Diverse gefährliche Überholmanöver700720 Tage FE
20 Tage FS
Wenden oder Zurücksetzen auf Schnellstraßen und in Tunneln700920 Tage FE
20 Tage FS
Gefährliches Ausscheren, allg. gefährliche Fahrweise700930 Tage FE
10 Tage FS
Blutalkohol 0,5 - 0,8 ‰ bzw. Atemalkohol 0,25 - 0,40 ‰2005 / 7 
Blutalkohol 0,8 - 1,1 ‰ bzw. Atemalkohol 0,40 - 0,60 ‰700990 Tage FE
Blutalkohol über 1,1 ‰ bzw. Atemalkohol über 0,60 ‰1.200 min. 2 Mon. HS
180 Tage FE
10 - 180 Tage FS
Blutalkohol über 1,1 ‰ bzw. Atemalkohol über 0,60 ‰, bei Wiederholung innerhalb von 2 Jahren2.000 min. 6 Mon. HS
5 Jahre FE
10 - 180 Tage FS
Blendung mit Fernlicht (von vorne, hinten oder seitlich)200 - 700 30 Tage FE
Überfahren durchgezogener / doppelter Mittellinie400720 Tage FE,
20 Tage FS
Abgelaufener TÜV400  
Missachtung der Vorfahrt an Kreuzungen3503 / 720 Tage FE
Geschwindigkeitsübertretung um bis zu 20 km/h40  
Geschwindigkeitsübertretung um 20 - 30 km/h1005 
Geschwindigkeitsübertretung um mehr als 30 km/h350 60 Tage FE
Geschwindigkeit von über 150 km/h (Autobahn) oder 130 km/h (Schnellstraße) oder 120 km/h (sonstige Straßen)350 60 Tage FE
Fahren ohne Sicherheitsgurt / Helm, ggf. nicht vorhandener Kindersitz350510 Tage FE
Fehlen eines oder beider vorschriftsmäßigen Kennzeichen300  
Fahren ohne (oder ohne gültigen) Führerscheinminimal 200 1 - 12 Mon. HS
Kfz / Motorrad ohne (oder ohne gültige)  Zulassungminimal 200 1 - 6 Mon. HS
Moped ohne (oder ohne gültige) Zulassung200  
Motorradfahren ohne Schutzbrille (bei Tragen eines offenen Helms)200  
Benutzung von Busfahrbahnen200920 Tage FE
20 Tage FS
Lärmbelästigung durch Musikanlage200 30 Tage FE
Missachtung von Einbahnstraße, Fußgängerzone, Sperrfläche usw.200510 Tage FE
10 Tage FS
Defekter / unzureichender Schalldämpfer200 10 Tage FE
10 Tage FS
Benutzung von Mobiltelefon ohne Freisprecheinrichtung (Zweirad)1505 
Defektes / unvorschriftsmäßiges Stand-, Brems-, Blink-, Abblend-, Fernlicht1503Abblend- / Bremslicht:
10 Tage FE
10 Tage FS
Parken auf Parkplätzen / Rampen für Behinderte1509 
Benutzung von Mobiltelefon ohne Freisprecheinrichtung (Auto)100330 Tage FE
Unterschreitung obligatorischer Mindestgeschwindigkeit80  
Sicherheitsabstand, nicht angepasste Geschwindigkeit usw.80  
Missbrauch der Hupe20 10 Tage FE
10 Tage FS
Rote Ampel, Fußgänger40  

Allgemeine Geschwindigkeitsbeschränkungen in Griechenland

Die Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften beträgt in Griechenland für alle Fahrzeugarten 50 km/h. Außerhalb geschlossener Ortschaften gelten folgende Geschwindigkeitsbeschränkungen:

FahrzeugartAutobahnSchnell-StraßeSonstige Straßen
PKW13011090
PKW mit Leicht- / Normalanhänger100 / 909080
Busse, allgemein1009080
Busse mit Leichtanhänger808080
Gelenkbusse707070
Busse, diverse808070
Schulbusse808060
LKW bis 3,5 t1009080
LKW bis 3,5 t mit Leichtanhänger858580
LKW bis 3,5 t mit Anhänger808070
LKW über 3,5 t858080
LKW über 3,5 t mit Anhänger807070
LKW-Verbund (Auflieger usw.)807070
Motorräder über 125 ccm13011090
Motorräder bis 125 ccm808070
Motorräder mit Seitenwagen707060

Definitionen und Sonderregelungen:

Leichtanhänger: zulässiges Gesamtgewicht bis 750 kg

Höchstgeschwindigkeit bei Personenbeförderung mit LKW: 40 km/h innerhalb und 50 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften.

Höchstgeschwindigkeit für Mopeds, Land- und Baumaschinen: 40 km/h

Das "Point System" in Griechenland (S.E.S.O. )

Der Vollständigkeit halber ist anzumerken, dass mit der neuen Verkehrsordnung auch das griechische "Point System" neu organisiert worden ist (S.E.S.O. = Systima Elegchu Symperiforas Odigon, übersetzt etwa: System zur Kontrolle des Verhaltens von Fahrern). Dieses Pendant zu der deutschen "Flensburger Kartei" existiert zwar in Griechenland schon seit den 90er Jahren, geriet jedoch während der vergangenen Jahre zunehmend in Vergessenheit und wurde nur mehr oder weniger sporadisch angewendet. Fortan gilt global, dass bei Erreichen eines Kontostandes von 15 Punkten eine amtliche Benachrichtigung des auffälligen Fahrers erfolgt und bei 25 Punkten der Führerschein eingezogen wird. Werden jedoch bestimmte Verstöße innerhalb eines definierten Zeitraumes mehrfach begangen, wird der Führerschein auch schon bei weniger als insgesamt 25 Punkten eingezogen.

Solange das Punktekonto eines Fahrers weniger als 25 Punkte aufweist und auch aus anderem Grund kein Führerscheinentzug fällig ist, erfolgt die Löschung einzelner Einträge im Regelfall 3 Jahre nach Feststellung des entsprechenden Verstoßes (für Berufsfahrer in bestimmten Fällen schon nach 2 Jahren). Bei Einzug der Fahrerlaubnis erfolgt die Löschung der für den Einzug berücksichtigten Punkte zum Datum des Eingangs der polizeilichen Bestätigung über den Führerscheineinzug bei der zuständigen Dienststelle. Werden jedoch innerhalb des Zeitraums ab dem Eintritt der Voraussetzungen für einen Führerscheinentzug bis zum realen Einzugsdatum weitere Verstöße begangen, verbleiben die entsprechenden Punkte in der Kartei und kommen gegebenenfalls auf einen erneut anstehenden Führerscheinentzug in Anrechnung.

Schließlich kann nach Einzug der Fahrerlaubnis erstmalig nach Ablauf einer Sperrfrist von 6 Monaten erneut eine Führerscheinprüfung absolviert bzw. eine Fahrerlaubnis erworben werden. Bei wiederholten Einzügen der Fahrerlaubnis verlängert sich die Sperrzeit progressiv. Für bestimmte Personen- und Berufsgruppen gelten fallweise abweichende bzw. noch strengere Bestimmungen.

Griechenland-Blog
Weblog aus und über Griechenland

Weblog aus, über und mit Bezug zu Griechenland

Inhaltsübersicht
Griechenland Aktuell
Globale Informationen
Griechenland - Info für Reise und Urlaub Öffentliche Verkehrsmittel in Griechenland Telefonieren und Internet- Zugang in Griechenland Auswanderung nach Griechenland Wussten Sie, dass in Griechenland ...
Steuerwesen in Griechenland
Erwerb einer griechischen Steuernummer Steuervertreter in Griechenland Steuererklärung in GriechenlandSteuerausländer und Einkommensbesteuerung in Griechenland Steuerausländer und Immobilienbesitz in Griechenland Immobilienbezogene Steuern in Griechenland Immobilien-Erwerbssteuer in Griechenland FMAP - Grundsteuer in Griechenland ETAK - Grundsteuer in Griechenland Immobilien-Sondersteuer in Griechenland 2011-2013 Erbschaft - Schenkung in Griechenland Kfz-Steuer 2016 für Privatfahrzeuge in Griechenland Kfz-Steuer 2014 - 2015 und Pkw-Luxussteuer in Griechenland Kfz-Steuer 2013 in Griechenland Kfz-Steuer 2012 in Griechenland Kfz-Steuer 2009 - 2011 und Abgaben für Privatfahrzeuge in Griechenland Zwangsveranlagung und Sonderabgabe 2011 - 2012 für PKW in Griechenland
Eigentum und Immobilie in Griechenland
Immobilienkauf in Griechenland Immobilien-Übertragung in Griechenland Kataster - Grundbuch in Griechenland Wann in Griechenland eine Baugenehmigung nötig ist Energiepass für Immobilien in Griechenland Besitz von Immobilien in Griechenland
Auto in Griechenland
Auto - PKW - Kraftfahrzeug Einfuhr nach Griechenland Vorläufiger PKW-Import nach Griechenland Besteuerung von PKW-Import nach Griechenland Verkehrsordnung und Bußgelder in Griechenland Auto - Abwrackung und Kauf-Subvention in Griechenland Kraftfahrzeug - Auto - Motorrad in Griechenland
Beruf und Gewerbe
Geschäftstätigkeit in Griechenland Gesellschaftsformen in Griechenland Private Kapitalgesellschaft IKE in Griechenland Unternehmensgründung in Griechenland an 1 Tag Griechisch-Übersetzer - Übersetzung Griechisch - Deutsch - Griechisch
Photovoltaik und Investitionsförderung
Solarenergie - Photovoltaik in Griechenland Neue Regelungen für PV-Anlagen in Griechenland nach EEG N.3851/2010 Anschluss von PV-Anlagen in Griechenland an das öffentliche Stromnetz Gesetzlicher Einspeisetarif für Photovoltaik-Anlagen in Griechenland Genehmigung von PV-Anlagen in Griechenland Private PV-Dachanlagen in Griechenland
Staat und Behörden
Charta der Rechte des Bürgers in Griechenland Aufenthaltserlaubnis für Griechenland (EG-Bürger) Sozialversicherung in Griechenland Gesundheitswesen in Griechenland Versicherungssystem in Griechenland - Irrtümer und Wahrheiten Kindergeld in Griechenland ab 2013 Bargeldloser Zahlungsverkehr B2C in Griechenland Identifikation gegenüber Banken in Griechenland Gemeinschaftskonto in Griechenland Privat-Entschuldung in Griechenland Stromrechnung der DEI in Griechenland (alt) Stromrechnung der DEI in Griechenland (neu)
Alltag in Griechenland
Griechenland-Knigge Die griechische Sprache Die griechische Küche Ouzo - der traditionelle griechische Anisschnaps Tsipouro - Schnaps der armen Leute Feiertage in Griechenland Namen und Namenstage in Griechenland
Griechisch-Wörterbuch
Empfehlungen & Verweise
Relevante Webseiten
Archiv
Griechenland-News 2009 Griechenland-News 2008 Griechenland-News 2007 Griechenland-News 2006
Kontakt

Aktuelle Nachrichten