Portal für Griechenland-Informationen und deutsch-griechische Geschäftsbeziehungen
Insider-Informationen aus und über Griechenland für Geschäftsleute, Auswanderer und Urlauber
Übersetzung von und nach Griechisch ab 15 Euro

Griechenland-Informationen für Reise und Urlaub

(Stand: Mai 2008 oder - falls aktueller - wie angegeben und ersichtlich. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr!)

Wie überall im Ausland kann auch in Griechenland die Unkenntnis diverser Besonderheiten unversehens zu Ärger und Problemen führen. Der nachstehende Beitrag führt markante Punkte auf, bietet eine Liste wichtiger Telefonnummern und informiert über die aktuellen Beförderungstarife der Taxi in Griechenland; letzteres, weil griechische Taxifahrer ausländische Touristen häufig als Freiwild betrachten und gnadenlos abzocken.

Tipps für Reisen nach Griechenland

Einreise: Deutsche Staatsbürger können mit gültigem Personalausweis oder Reisepass einreisen. Kinderausweise werden auch ohne Foto anerkannt. Übersteigt die Aufenthaltsdauer 3 Monate, muss (rechtzeitig) eine polizeiliche Aufenthaltsgenehmigung beantragt werden.

Fahrzeuge: Für (Kraft-) Fahrzeuge ist die "grüne Versicherungskarte" erforderlich, nicht zuletzt weil bei Verkehrskontrollen in der Regel ein (in Griechenland obligatorischer!) Versicherungsnachweis verlangt wird. Gegebenenfalls ist ein zusätzlicher Schutzbrief zu empfehlen.

Kfz-Haftpflichtversicherung: In Griechenland gelten nach wie vor relativ niedrige Mindestdeckungssummen der Kfz-Haftpflichtversicherung, nämlich jeweils 1.000.000 Euro für Personenschäden und Sachschäden / Stand: Sommer 2015) - und zwar nicht etwa pro Geschädigten, sondern jeweils insgesamt pro Schadensfall!

Bargeld: An den Automaten der meisten griechischen Banken kann mit EC-Karten Geld abgehoben werden. Auch "Plastikgeld" erfreut sich zunehmender Beliebtheit, allerdings muss in provinziellen Gebieten nach wie vor mit geringer Akzeptanz von Kreditkarten gerechnet werden.

In Notfällen ist es möglich, per "Western Union Money Transfer" innerhalb weniger Stunden Bargeld von Deutschland nach Griechenland zu überweisen. Die Einzahlung kann bei Filialen der Postbank (Hotline: 0180 3040600) und der ReiseBank AG (Hotline: 0180 5225822) unter Angabe von Name und Aufenthaltsort des Empfängers erfolgen. Die Auszahlung in Griechenland ist über eine beliebige Stelle der "Western Union" möglich.

Hinweis: Infolge der Ende Juni 2015 verhängten Kapitalverkehrskontrollen in Griechenland ist gegebenenfalls mit Einschränkungen zu rechnen beziehungsweise sind gewisse Dienste nicht verfügbar, siehe auch Restriktionen im Bankensystem Griechenlands)

Sicherheit: Trick-, Taschen- und sonstige Diebstähle sowie Betrügereien jeder Art bis hin zu bewaffneten Raubüberfällen gehören inzwischen auch in Griechenland zur Tagesordnung. Vorsicht ist insbesondere (jedoch nicht ausschließlich) in öffentlichen Beförderungsmitteln geboten.

Steuerfahndung: Wenn nach dem Verlassen eines Geschäftes plötzlich zwei, drei Personen Einblick in Taschen und Tüten verlangen, handelt es sich in der Regel nicht um Taschendiebe, sondern um Steuerfahnder. Wer für gekaufte Waren keine Quittung (Kassenzettel) verlangt bzw. vorweisen kann, macht sich in Griechenland der Steuerhinterziehung mitschuldig. Dies wird mit einer Geldstrafe in Höhe von 50% des Warenwertes bzw. minimal 15 Euro bis maximal 300 Euro geahndet!

Drogen: In Griechenland werden Besitz, Einfuhr, Erwerb und Weitergabe selbst geringster Mengen von Drogen und als solche eingestufter Substanzen mit drakonischen Freiheitsstrafen geahndet. Für "bedenkliche" Medikamente wie beispielsweise Schmerz- und Beruhigungsmittel sollte gegebenenfalls ein Nachweis (Rezept) mitgeführt werden.

Gemäß einer im Dezember 2008 verabschiedeten gesetzlichen Regelung können unabhängig vom Reinheitsgrad bis zu 1,5 Gramm Heroin / Kokain, 2,5 Gramm Haschisch oder 20 Gramm Marihuana als für den Eigenbedarf eines Drogenkonsumenten vorgesehene Menge angesehen werden, außer das Gericht entscheidet anders. Inhaber größerer Mengen werden dagegen folglich automatisch als Drogenhändler eingestuft.

Waffen: Besitz und Gebrauch von Hieb-, Stich- und Schusswaffen sowie sogar Verteidigungssprays werden strafrechtlich verfolgt, auch wenn diese in Deutschland frei verkäuflich sind. Selbst ein simples Küchenmesser kann gegebenenfalls für eine erkleckliche (Haft-) Strafe gut sein.

Antike und archäologische Gegenstände: Erwerb und Ausfuhr von Antiquitäten sind nur mit Genehmigung des Kulturministeriums zulässig. Beschädigung, Diebstahl, illegale Ausgrabung, Entfernung, unerlaubter Besitz und ungenehmigte Ausfuhr archäologischer Fundstücke werden je nach Schwere der Tat mit extrem hohen (Haft-) Strafen geahndet.

Fotografieren: Das Fotografieren militärischer und wichtiger ziviler Anlagen ist verboten. Dazu gehören z. B. Flughäfen,  Häfen und  allgemein jede Art sicherheitsrelevanter Einrichtungen; im Extremfall sogar auch ein falsch geparkter Streifenwagen !

Exekutive: Selbst nichtige Anlässe führen in Griechenland schnell zu Vorführung, Festnahme oder sogar Inhaftierung, wobei nicht immer zimperlich verfahren wird. Widerspruch gegen Anweisungen griechischer Sicherheitskräfte jeder Couleur kann ungeahnte Reaktionen auslösen; wenn überhaupt, bringt bestenfalls distanzierte Höflichkeit weiter.

Wichtige Telefonnummern in Griechenland

Hinweis: Deutsche Mobiltelefone müssen zur Benutzung in Griechenland für das europäische Ausland freigeschaltet sein ("Roaming").

Vorwahl nach Deutschland+49 + deutsche Vorwahl ohne 0
R-Gespräche nach Deutschland00 800 4911 Deutschland-Direkt
Allgemeiner Notruf (Polizei)100
Touristenpolizei Athen171
Rettungsdienst/Ambulanz166
Allgemeine Telefonauskunft OTE11888 (gebührenpflichtig !!)
Lufthansa (Niederlassung Athen)+030 210 6175 200
Olympic Airways (Athen)+030 210 9666 666
Aegean Airlines (Kundenbetreuung)+030 210 9988 434
Hapag Lloyd (Flughafen Athen)+030 210 3530 170
LTU (Flughafen Athen)+030 210 3531 242
ADAC (Niederlassung Athen)+030 210 9601 266

Sperrung von EC- und Kreditkarten (24-Stunden-Service):

EC-Karten+49 69 74 09 87
Eurocard / Mastercard+49 69 79 33 19 10
Visa-Card+49 69-66 30 53 33
American Express+49 69-69-97 97 10 00

Deutsche Botschaft in Athen
Karaoli & Dimitriou 3, Kolonaki, 106 75 Athen

Nächste U-Bahn-Haltestelle:Evangelismos
GeschäftszeitenMo. - Fr. 09:00 - 12:00 Uhr
Telefon+30 210 7285 111
Telefax (Konsularabteilung)+30 210 7285 335
Hotline (Konsularangelegenheiten)+030 210 7285 214
Mobil+30 693 2338153 (deutsch)
+30 693 2338152 (griech. + deu.)
E-Mailboathens@compulink.gr
Internetwww.athen.diplo.de

Deutsches Generalkonsulat Thessaloniki
Leoforou Megalou Alexandrou 33, 546 41 Thessaloniki
Korrespondenzanschrift: Postfach 50793, 54014 Thessalonikisaloniki

GeschäftszeitenMo. - Fr. 09:00 - 12:00 Uhr
Telefon+30 2310 251120
+30 2310 251130
Mobil+30 694 4227206 (deutsch)
+30 694 6063747 (griech. + deu.)
Telefax+30 2310 240393
Bereitschaftsdienst für Notfalle+30 6944 227206
E-Mailgkthessaloniki@internet.gr
Internetwww.thessaloniki.diplo.de

Hinweis: Informationen zu Telefongebühren und Internetzugang bietet der Beitrag Telefonieren und Internetzugang in Griechenland.

Taxipreise - Tarife der Taxi in Griechenland

Der Beförderungstarif der griechischen Taxi unterliegt nach wie vor der staatlichen Preiskontrolle. Die nachstehend benannten Preise gelten für reguläre Taxi. Für die "Agoräon" (= Taxi mit Standorten in kleineren Provinzdörfern) gelten zum Teil abweichende (niedrigere) Tarife. Da jedoch aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen diese speziellen Lizenzen auf breiter Basis in reguläre Taxi-Lizenzen umgewandelt wurden, spielt die Kategorie der "Dorf-Taxi" praktisch keine Rolle mehr.

Die nachstehenden Taxi-Tarife traten jeweils am 01.03.2007, 19.05.2008, 01.11.2009, 01.01.2011 und 20.07.2015 (nach der Erhöhung der MwSt. auf 23%) in Kraft. (Preise in Euro. Stand: Juli 2015 / ohne Gewähr!)

200920112015
Grundgebühr ("Flagge")1,061,191,29
Mindestentgelt (Athen + Thessaloniki)2,802,163,44
Mindestentgelt (übrige Gebiete)3,003,393,69
Ruf per Telefon- / Funkrufzentrale *1,701,920 - 6,15
Vorbestellung (Rendezvous) *3 - 55,650 - 6,15
Wartezeit, je Stunde9,6010,8511,81
Einfacher Tarif (/km)0,600,680,74
Doppelter Tarif (/km) **1,051,191,29
Flughafenzuschlag 'El. Venizelou' (Athen)3,403,844,18
Flughafenzuschlag 'Makedonia' (Thes/niki)2,803,163,44
Flughafenzuschlag (übrige Flughäfen)2,302,602,83
Hafen-, Eisenbahn- & Busbahnhofzuschlag0,951,071,17
Gepäck, pro Stück über 10kg0,360,400,43

* Für Vorbestellungen liegt es im Ermessen der Unternehmen / Fahrer, eine Gebühr in Höhe von bis zu maximal 6,15 Euro zu verlangen.

** Der doppelte Tarif wird von 24.00 - 5.00 Uhr sowie für einfache Fahrten über den lokalen Nahbereich hinaus erhoben!

Mautgebühren und sonstige Straßengebühren gehen zu Lasten des Fahrgasts. In einigen Gebieten (speziell auf manchen Inseln) gelten für alle Fahrten pauschale Festpreise.

Ergänzend sei angemerkt, dass insbesondere auf Inseln abweichende Tarife oder / und für konkrete Strecken Festpreise gelten können.

Für den Transfer zwischen dem internationalen Flughafen "Eleftherios Venizelos" und dem Stadtzentrum von Athen ("Daktylios") per Taxi gelten ab 01. Februar 2011 Festpreise, die sich inklusive aller Nebenkosten (Grundgebühr, Mehrwertsteuer, Flughafenzuschlag, Mautgebühren auf der "Attika-Straße", Gepäckbeförderung) usw. verstehen (siehe auch Festpreise für Taxi-Transfer zum Flughafen Athen in Griechenland).

Griechenland-Blog
Weblog aus und über Griechenland

Weblog aus, über und mit Bezug zu Griechenland

Inhaltsübersicht
Griechenland Aktuell
Globale Informationen
Griechenland - Info für Reise und Urlaub Öffentliche Verkehrsmittel in Griechenland Telefonieren und Internet- Zugang in Griechenland Auswanderung nach Griechenland Wussten Sie, dass in Griechenland ...
Steuerwesen in Griechenland
Erwerb einer griechischen Steuernummer Steuervertreter in Griechenland Steuererklärung in GriechenlandSteuerausländer und Einkommensbesteuerung in Griechenland Steuerausländer und Immobilienbesitz in Griechenland Immobilienbezogene Steuern in Griechenland Immobilien-Erwerbssteuer in Griechenland FMAP - Grundsteuer in Griechenland ETAK - Grundsteuer in Griechenland Immobilien-Sondersteuer in Griechenland 2011-2013 Erbschaft - Schenkung in Griechenland Kfz-Steuer 2016 für Privatfahrzeuge in Griechenland Kfz-Steuer 2014 - 2015 und Pkw-Luxussteuer in Griechenland Kfz-Steuer 2013 in Griechenland Kfz-Steuer 2012 in Griechenland Kfz-Steuer 2009 - 2011 und Abgaben für Privatfahrzeuge in Griechenland Zwangsveranlagung und Sonderabgabe 2011 - 2012 für PKW in Griechenland
Eigentum und Immobilie in Griechenland
Immobilienkauf in Griechenland Immobilien-Übertragung in Griechenland Kataster - Grundbuch in Griechenland Wann in Griechenland eine Baugenehmigung nötig ist Energiepass für Immobilien in Griechenland Besitz von Immobilien in Griechenland
Auto in Griechenland
Auto - PKW - Kraftfahrzeug Einfuhr nach Griechenland Vorläufiger PKW-Import nach Griechenland Besteuerung von PKW-Import nach Griechenland Verkehrsordnung und Bußgelder in Griechenland Auto - Abwrackung und Kauf-Subvention in Griechenland Kraftfahrzeug - Auto - Motorrad in Griechenland
Beruf und Gewerbe
Geschäftstätigkeit in Griechenland Gesellschaftsformen in Griechenland Private Kapitalgesellschaft IKE in Griechenland Unternehmensgründung in Griechenland an 1 Tag Griechisch-Übersetzer - Übersetzung Griechisch - Deutsch - Griechisch
Photovoltaik und Investitionsförderung
Solarenergie - Photovoltaik in Griechenland Neue Regelungen für PV-Anlagen in Griechenland nach EEG N.3851/2010 Anschluss von PV-Anlagen in Griechenland an das öffentliche Stromnetz Gesetzlicher Einspeisetarif für Photovoltaik-Anlagen in Griechenland Genehmigung von PV-Anlagen in Griechenland Private PV-Dachanlagen in Griechenland
Staat und Behörden
Charta der Rechte des Bürgers in Griechenland Aufenthaltserlaubnis für Griechenland (EG-Bürger) Sozialversicherung in Griechenland Gesundheitswesen in Griechenland Versicherungssystem in Griechenland - Irrtümer und Wahrheiten Kindergeld in Griechenland ab 2013 Bargeldloser Zahlungsverkehr B2C in Griechenland Identifikation gegenüber Banken in Griechenland Gemeinschaftskonto in Griechenland Privat-Entschuldung in Griechenland Stromrechnung der DEI in Griechenland (alt) Stromrechnung der DEI in Griechenland (neu)
Alltag in Griechenland
Griechenland-Knigge Die griechische Sprache Die griechische Küche Ouzo - der traditionelle griechische Anisschnaps Tsipouro - Schnaps der armen Leute Feiertage in Griechenland Namen und Namenstage in Griechenland
Griechisch-Wörterbuch
Empfehlungen & Verweise
Relevante Webseiten
Archiv
Griechenland-News 2009 Griechenland-News 2008 Griechenland-News 2007 Griechenland-News 2006
Kontakt

Aktuelle Nachrichten