Portal für Griechenland-Informationen und deutsch-griechische Geschäftsbeziehungen
Insider-Informationen aus und über Griechenland für Geschäftsleute, Auswanderer und Urlauber
Übersetzung von und nach Griechisch ab 15 Euro

Anschluss von PV-Anlagen an das Stromnetz in Griechenland

Nachdem das neue Gesetz N.3851/2010 über Erneuerbare Energiequellen in Griechenland am 25. Mai 2010 von dem griechischen Parlament ratifiziert und am 04. Juni 2010 im Regierungsanzeiger veröffentlicht wurde, publizierte am 10. Juni 2010 die öffentliche Elektrizitätsgesellschaft (DEI) ihrer erste Bekanntmachung bezüglich der Annahme von Anträgen auf den Anschluss von PV-Anlagen an das öffentliche Elektrizitätsnetz in Umsetzung der neuen gesetzlichen Bestimmungen.

 

1. Bekanntmachung der DEI
in Anwendung von Gesetz N. 3851/2010

Die DEI gibt bekannt, dass

nach Veröffentlichung des neuen Gesetzes N. 3851/2010 (FEK 85/A/04.06.2010) und bis zur:

  • Klärung bestimmter Punkte des Gesetzes durch die zuständigen Träger und weiteren Abstimmung mit gemeinsam zuständigen Behörden,
  • Entsendung neuer Anweisungen an die jeweiligen lokalen Einheiten des Netzes in Bezug auf die Annahme und Bearbeitung von Anträgen auf Netzanschluss und
  • Angleichung der Anschlussverfahren und der einschlägigen Formulare an den neuen gesetzlichen Rahmen

bis auf weiteres und einer neueren Bekanntmachung

1. von den zuständigen Bezirksstellen der DEI gemäß den geltenden Verfahren angenommen und bearbeitet werden:

  • Anträge auf Anschluss an das Niederspannungsnetz für PV-Anlagen des Sonderprogramms für Gebäudeinstallationen (Leistung bis zu 10 kWp)
  • Anträge auf Anschluss an das Niederspannungsnetz für PV-Anlagen mit einer Leistung von über 20 kWp und bis zu 100 kWp, für welche von der RAE bereits ein Beschluss zu deren Befreiung ergangen ist.
  • Anträge auf Anschluss an das Niederspannungsnetz für PV-Anlagen mit einer Leistung von bis zu 100 kWp, welche auf jeder Art von Gebäuden oder Hallen (Dächer von Industrieanlagen usw.) installiert werden.

2. Von den zuständigen Bezirksstellen der DEI werden neue Anträge auf Anschluss an das Niederspannungsnetz für bodeninstallierte PV-Anlagen mit einer Leistung von bis zu 100 kWp mit Vergabe einer Protokollnummer des Bezirks angenommen. Es ist möglich, dass die Akten der Anträge nicht die Unterlagen enthalten wie:

  • Genehmigung geringfügiger Bauarbeiten des zuständigen Bauamts,
  • Bescheinigung über die Befreiung von einem Bescheid zur Umweltverträglichkeit (EPO),
  • Titel über Eigentum oder Besitz des Installationsgrundstücks und die Bescheinigungen über deren Transkription beim Grundbuchamt (es können Vorverträge über Kauf oder Pachtung akzeptiert werden).

Sie müssen jedoch obligatorisch eine rechtsverbindliche Erklärung des Antragsstellers nach Gesetzes N. 1559/86 enthalten, dass:

  1. die Anlage auf Basis des Gesetzes N. 3851/2010 von der Erteilung eines Bescheids zur Umweltverträglichkeit befreit ist,
  2. das Landstück für die Installation der Anlage als hochproduktives Agrarland charakterisiert ist / nicht charakterisiert ist.

Die Untersuchung der obigen Anträge wird nach dem 04. September 2010 unter Einhaltung der zeitlichen Reihenfolge ihrer Einreichung beginnen (Paragraph 6, Artikel 15, Gesetz N. 3851/2010).
 

3. Parallel wird die Untersuchung und die Unterbreitung von Anschlussangeboten für jene Anträge für PV-Anlagen mit einer Leistung von bis zu 20 kWp abgeschlossen werden, welche bis zum 18/01/2010 eingereicht wurden und eine Protokollnummer des Bezirks erhielten. Nach dem 18/02/2010 eingereichte Anträge verbleiben bis auf weiteres anhängig.
 

4. Zur Zeit werden von der Leitung der Netzverwaltung angenommen und bearbeitet werden:

  • Anträge auf Anschluss an das Mittelspannungsnetz für PV-Anlagen mit einer Leistung von über 100 kWp und bis zu 150 kWp, für welche von der RAE ein Beschluss zu deren Befreiung ergangen ist.
  • Anträge auf Anschluss an das Mittelspannungsnetz für PV-Anlagen mit einer Leistung von über 100 kWp, welche auf jeder Art von Gebäuden oder Hallen (Dächer von Industrieanlagen usw.) installiert werden.
  • Anträge auf Netzanschluss für sonstige Anlagen erneuerbarer Energiequellen, welche auf jeder Art von Gebäuden oder Hallen (Dächer von Industrieanlagen usw.) installiert werden.

5. Parallel wird die Untersuchung und Unterbreitung von Anschlussbedingungen für Anlagen erneuerbarer Energiequellen fortlaufen, für welche vor dem Inkrafttreten des neuen Gesetzes Genehmigungen erteilt wurden und deren Anträge auf ein Anschlussangebot von der DESMIE weitergeleitet worden sind oder noch weitergeleitet werden.

 

(Stand: Juni 2010, alle Angaben ohne Gewähr!)

Griechenland-Blog
Weblog aus und über Griechenland

Weblog aus, über und mit Bezug zu Griechenland

Inhaltsübersicht
Griechenland Aktuell
Globale Informationen
Griechenland - Info für Reise und Urlaub Öffentliche Verkehrsmittel in Griechenland Telefonieren und Internet- Zugang in Griechenland Auswanderung nach Griechenland Wussten Sie, dass in Griechenland ...
Steuerwesen in Griechenland
Erwerb einer griechischen Steuernummer Steuervertreter in Griechenland Steuererklärung in GriechenlandSteuerausländer und Einkommensbesteuerung in Griechenland Steuerausländer und Immobilienbesitz in Griechenland Immobilienbezogene Steuern in Griechenland Immobilien-Erwerbssteuer in Griechenland FMAP - Grundsteuer in Griechenland ETAK - Grundsteuer in Griechenland Immobilien-Sondersteuer in Griechenland 2011-2013 Erbschaft - Schenkung in Griechenland Kfz-Steuer 2016 für Privatfahrzeuge in Griechenland Kfz-Steuer 2014 - 2015 und Pkw-Luxussteuer in Griechenland Kfz-Steuer 2013 in Griechenland Kfz-Steuer 2012 in Griechenland Kfz-Steuer 2009 - 2011 und Abgaben für Privatfahrzeuge in Griechenland Zwangsveranlagung und Sonderabgabe 2011 - 2012 für PKW in Griechenland
Eigentum und Immobilie in Griechenland
Immobilienkauf in Griechenland Immobilien-Übertragung in Griechenland Kataster - Grundbuch in Griechenland Wann in Griechenland eine Baugenehmigung nötig ist Energiepass für Immobilien in Griechenland Besitz von Immobilien in Griechenland
Auto in Griechenland
Auto - PKW - Kraftfahrzeug Einfuhr nach Griechenland Vorläufiger PKW-Import nach Griechenland Besteuerung von PKW-Import nach Griechenland Verkehrsordnung und Bußgelder in Griechenland Auto - Abwrackung und Kauf-Subvention in Griechenland Kraftfahrzeug - Auto - Motorrad in Griechenland
Beruf und Gewerbe
Geschäftstätigkeit in Griechenland Gesellschaftsformen in Griechenland Private Kapitalgesellschaft IKE in Griechenland Unternehmensgründung in Griechenland an 1 Tag Griechisch-Übersetzer - Übersetzung Griechisch - Deutsch - Griechisch
Photovoltaik und Investitionsförderung
Solarenergie - Photovoltaik in Griechenland Neue Regelungen für PV-Anlagen in Griechenland nach EEG N.3851/2010 Anschluss von PV-Anlagen in Griechenland an das öffentliche Stromnetz Gesetzlicher Einspeisetarif für Photovoltaik-Anlagen in Griechenland Genehmigung von PV-Anlagen in Griechenland Private PV-Dachanlagen in Griechenland
Staat und Behörden
Charta der Rechte des Bürgers in Griechenland Aufenthaltserlaubnis für Griechenland (EG-Bürger) Sozialversicherung in Griechenland Gesundheitswesen in Griechenland Versicherungssystem in Griechenland - Irrtümer und Wahrheiten Kindergeld in Griechenland ab 2013 Bargeldloser Zahlungsverkehr B2C in Griechenland Identifikation gegenüber Banken in Griechenland Gemeinschaftskonto in Griechenland Privat-Entschuldung in Griechenland Stromrechnung der DEI in Griechenland (alt) Stromrechnung der DEI in Griechenland (neu)
Alltag in Griechenland
Griechenland-Knigge Die griechische Sprache Die griechische Küche Ouzo - der traditionelle griechische Anisschnaps Tsipouro - Schnaps der armen Leute Feiertage in Griechenland Namen und Namenstage in Griechenland
Griechisch-Wörterbuch
Empfehlungen & Verweise
Relevante Webseiten
Archiv
Griechenland-News 2009 Griechenland-News 2008 Griechenland-News 2007 Griechenland-News 2006
Kontakt

Aktuelle Nachrichten